Teilen Sie unseren Beitrag
Mobile Payment  |  22.07.2015

Mobile in Retail Conference 2015

Unter dem Motto „zahl einfach mobil“ ist NFC City Berlin gestartet – die größte Mobile Payment Initiative Deutschlands. Die Projektinitiatoren aus Mobilfunk und Handel sowie zahlreiche weitere Unternehmen berichten im Rahmen der begleitenden Mobile in Retail Conference 2015 von ihren Erfahrungen.

NFC City Berlin

Die größte Mobile Payment Initiative Deutschlands wurde von GS1 Germany ins Leben gerufen und ist eine gemeinsame Initiative der deutschen Mobilfunknetzbetreiber Deutsche Telekom, Telefónica Deutschland und Vodafone Deutschland sowie der Handelspartner Galeria Kaufhof und Real (Unternehmen der Metro Group), Kaiser’s, Obi sowie Rewe und Penny, Temma und Oh Angie (Unternehmen der Rewe Group). Weiteren Handelsunternehmen steht die Teilnahme an NFC City Berlin offen. Ziel der Kooperation ist es, den Endkunden die einfache, komfortable und sichere Form des mobilen Bezahlens mit einem Mobile Payment-fähigen Smartphone zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter www.zahl-einfach-mobil.de.

Das Smartphone verändert zusehends das Einkaufsverhalten der Konsumenten. Shopping 2.0 stellt Kunden und Handel vor Herausforderungen: Wie kann Mobile Payment die Zufriedenheit des Kunden und des Handels erhöhen? Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit Mehrwerte für alle Beteiligten erkennbar sind? Wenn Mobile Payment der Anfang ist, wohin und wie weit führt der Weg? Antworten auf diese und weitere drängende Fragen gibt der zweitägige Fachkongress Mobile in Retail Conference 2015 der Initiative NFC City Berlin und GS1 Germany.

Mehr als 60 Referenten diskutieren über das Ecosystem Mobile Payment, über Mobile Couponing und Advertising, Mobile Ticketing, Multi-Channel und Beyond Payment – unter Ihnen Experten wie Arnulf Keese (Geschäftsführer DACH, PayPal Deutschland), Leopold Gräubig (Industry Manager Retail, Google), Jeremy Nicholds (Head of Mobile, Visa Europe), Jens Siebenhaar (Vorsitzender der Geschäftsführung, Rewe Systems) und Frank Vahldiek (Director Consumer Services mCommerce, Vodafone).

Der Fachkongress ist Treffpunkt für Akteure aus den Bereichen Payment, Couponing, Loyalty, Zahlungsverkehr, Mobile und viele weitere. Die Teilnehmer erfahren in Praxisberichten, Expertenmeinungen und im Erfahrungsaustausch mit Anwendern und Anbietern das Neueste über die mobilen Zukunftstechnologien. Sie gewinnen Erkenntnisse für ihre mobile Strategie, knüpfen Kontakte und treffen Kunden und Brancheninsider.

Die Konferenz findet am 29. und 30. September 2015 im nhow Hotel Berlin statt. Weitere Informationen zu Referenten, Programm und Anmeldung finden Sie unter Mobile in Retail Conference 2015.

 

 

Fotos: GS1 Germany
Einen Inhalt suchen
Anzeige