Teilen Sie unseren Beitrag
Serie: Online Category Management  |  12.03.2019

Teil 4: Platzierung und Visibilität

Platzierung im Online-Shop? Wo es keine Regale gibt, dort kann das Category Management auch nicht mit seinen Platzierungsempfehlungen punkten, oder? Doch, kann es – vorausgesetzt, wir haben verstanden, dass Online-Platzierung anders funktioniert als im stationären Handel.

Wie schon im Teil 2 unserer Serie beschrieben, gibt es nicht den einen Weg zum Produkt, sondern sehr viele – Kategorie-Baum, Suche, externe Verlinkung, etc. Zudem ist das Sichtfeld des Shoppers am digitalen „Schaufenster“ deutlich reduziert: Während an einem großen Bildschirm eines Desktop-PC (je nach Bilddarstellung) immerhin oft noch die ersten 12-16 Produkte einer Kategorie auf einen Blick sichtbar sind, reduziert sich diese Visibilität am Smartphone aufgrund der kleineren Bildschirmgröße nochmals dramatisch. Dies bedeutet, dass wir beim Online-Kauf trotz der zumeist größeren Produktauswahl nur eine sehr limitierte Sicht auf das Gesamtangebot haben.

Da Shopper ungern lange scrollen oder blättern, treffen sie die Entscheidung, ob sie kaufen oder nicht, zumeist bereits beim Überfliegen der ersten angezeigten Produkte. Werden diese nicht als relevant betrachtet, befindet sich der Kunde mit einem einzigen Klick schon beim konkurrierenden Online-Händler oder bricht den Kauf komplett ab. Entsprechen die ersten angebotenen Produkte dagegen dem Suchwunsch, finden diese schnell den Weg in den Warenkorb.

Dementsprechend geht das Category Management bei der Platzierung im Online-Handel anderen Fragen nach als im stationären Handel: Wie lassen sich die relevantesten Produkte in das Sichtfeld des Shoppers rücken? Wie kann ich über Strukturierung und Angebot geeigneter Filter die Kaufentscheidung erleichtern? Wie lässt sich beispielsweise über Online Marketing-Maßnahmen mehr Sichtbarkeit für das eigene Angebot schaffen? Das gute alte Planogramm hat für den E-Commerce ausgedient, aber die Gestaltungsmöglichkeiten des Category Managements sind nicht weniger vielfältig.

Interesse an mehr?

Dann informieren Sie sich über unsere Seminar- und Lehrgangsangebote zum Thema Online Category Management. Weitere Informationen finden Sie hier.

Bildnachweis: Pixabay
Einen Inhalt suchen
Anzeige